Silikonharzfarbe – die hybride Alternative für die Fassade

Der Fassade eines Hauses schenken Ihre Kunden ein besonderes Augenmerk. Sie ist nicht nur für den Großteil der Optik des Hauses relevant, sondern muss auch schweren Bedingungen standhalten. Das Wetter setzt ihr zu: im Sommer Hitze, im Winter Kälte und regelmäßiger Wind und Regen. Nicht zuletzt besteht auch immer die Gefahr von Algen- und Pilzbefall. Damit Fassaden also auch nach Jahren intakt sind und im Lieblingsfarbton strahlen, ist die Wahl der richten Farbe entscheidend. Dabei spielen viele Faktoren eine Rolle. In manchen Fällen ist die Lösung eine sogenannte Silikonharzfarbe. Woraus sie besteht und was sie ausmacht, stellen wir in diesem Beitrag vor.

Was ist Silikonharzfarbe?

Silikonharz - Fassadenfarbe kann weder rein der Gruppe der Mineralfarben noch der Gruppe der Dispersionsfarben zugeordnet werden. Das liegt daran, dass sie wichtige Bestandteile beider Gruppen verwendet. Silikonharzfarben bestehen aus Silikonharzemulsionen, Kunststoffdispersionen sowie Farbpigmenten, Füllstoffen und Additiven. Silikonharz basiert auf reinem Silizium, welches chemisch eng mit Quarz verwandt ist. Quarzsand ist wiederum Bestandteil des Schmelzprozesses für Kaliumsilikat – das Bindemittel von Silikatfarbe.

Silikonharzfarbe für den Innenbereich?

Wie für jede Farbe ist es auch möglich, Silikonharz Farbe als Innenfarbe oder Außenfarbe herzustellen. Allerdings wurde Silikonharzfarbe speziell für den Einsatz im Außenbereich und die dortigen Bedingungen entwickelt, weshalb sich die Herstellung der Farbe für den Innenraum kaum lohnt. Wichtig: Eine Silikonharz - Fassadenfarbe ist nicht für den Innenbereich geeignet. Fassadenfarben haben andere Emissionswerte als Innenfarben, die in geschlossenen Räumen nicht so gut entweichen können.

Eigenschaften von Silikonharzfarbe

Silikonharzfarbe unterscheidet sich von anderen Farben insbesondere durch eine besondere Eigenschaft: Die Silikonharzemulsion sorgt für eine besonders schmutzresistente Oberfläche der Farbe. Diese weist eine Benetzbarkeit ihrer Oberfläche auf. Das bedeutet, dass Wassertropfen nicht haften bleiben und somit abtropfen. Dabei sammeln sie sogar Schmutzpartikel von der Oberfläche auf. Diesen Vorgang bezeichnet man auch als Lotuseffekt. Durch den Lotuseffekt bildet Silikonharzfarbe somit eine fast selbst reinigende Oberfläche. Schmutzpartikel wie Fahrzeugemissionen an Straßen oder Algen und Keime können sich nicht auf der Farbe absetzen und werden bei jedem Regen abgewaschen. Heutzutage gibt es modernere Technologien, wie bei unserer P 413 Hybrid Fassadensilicon, die die Selbstreinigungsfähigkeit der Oberfläche sogar noch besser umsetzen können. Silikonharzfarbe ist außerdem hoch diffusionsoffen, wetterbeständig und wasserabweisend. Sie lässt sich in sehr vielen Farbtönen tönen und haftet auf allen tragfähigen Untergründen.

Vorteile und Nachteile von Silikonharz - Fassadenfarbe

Durch die besondere Zusammensetzung bringt Silikonharzfarbe wie jeder andere Farbtyp Vor- und Nachteile mit sich. Eine beste Farbe für alle Fälle existiert nicht. Welche Farbe sich für dein Projekt am besten eignet, hängt von den jeweiligen Bedingungen ab. Die folgende Übersicht zeigt eine kleine Auswahl der Vor- und Nachteile von Silikonharzfarbe, Silikatfarbe und Dispersionsfarbe für die Fassade:

    Silikonharz - Fassadenfarbe von ProfiTec

    ProfiTec bietet dir hochwertige Silikonharzfarben. Mit der P 411 Fassadensilicon FA hast du eine erstklassige Silikonharz - Fassadenfarbe an der Hand, die hoch witterungsbeständig, wasserabweisend und diffusionsoffen ist. Unsere P 413 Hybrid Fassadensilicon besitzt eine mineralisierte Oberfläche und ist damit nicht thermoplastisch und neigt kaum zu Verschmutzung. Sie eignet sich außerdem für den Einsatz im WDVS - Bereich.

    Fazit: eine saubere Fassade mit Silikonharzfarbe

    • Silikonharzfarbe eignet sich ausgezeichnet für die Fassade.
    • Sie stellt strukturell einen Hybrid aus Mineral- und Dispersionsfarben dar.
    • Bei ProfiTec bieten wir dir erstklassige Silikonharzfarben passend für dein Projekt an.

    Ihr ProfiTec Shortcut auf Ihrem Mobiltelefon
    Tippen Sie auf und anschließend
    'Zum Home-Bildschirm hinzufügen'.

    Ihr ProfiTec Shortcut auf Ihrem Mobiltelefon
    Tippen Sie auf und anschließend
    'Zum Startbildschirm zufügen'.

    ×

    Die Webseite verwendet Cookies

    Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.

    Weitere Informationen zum Informativa sulla privacy.

    Note Legali